Datenschutz

Argus Verlag GmbH

Datenschutzerklärung

Die Argus Verlag GmbH nimmt den Schutz personenbezogener Daten sehr ernst. Wir möchten, dass Sie wissen, wann wir welche Daten speichern und wie wir sie verwenden. Als gewerbliches Unternehmen unterliegen wir den Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG), des Telekommunikationsgesetzes (TKG) und des Telemediengesetzes (TMG). Wir haben technische und organisatorische Maßnahmen getroffen, die sicherstellen, dass die Vorschriften über den Datenschutz beachtet werden.

Datensicherheit
Unsere Website wird aus Gründen der Sicherheit und zum Schutz der Übertragung der Inhalte über eine verschlüsselte Verbindung bereitgestellt. Dies erkennen Sie an der geschlossenen Darstellung des Schloss-Symbols in Ihrer Browserzeile und an dem Wechsel von „http://“ auf „https://“ in der Adresszeile Ihres Browsers. Die Verschlüsselung erfolgt mittels dem SSL-Verfahren (Secure Socket Layer) in Verbindung mit der jeweils höchsten Verschlüsselungsstufe Ihres Browsers.

Secured by EuropeanSSL.eu

Hinweis zur verantwortlichen Stelle

Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung auf dieser Website ist:

Argus Verlag GmbH
Hannoversche Neustadz 4-5
31303 Burgdorf
Telefon: (05136) 6002
E-Mail: info (at) neuewoche.com

Verantwortliche Stelle ist die natürliche oder juristische Person, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (z.B. Namen, E-Mail-Adressen o. Ä.) entscheidet.

Allgemeine Hinweise und Pflichtinformationen

Sie können unser Online-Angebot grundsätzlich ohne Offenlegung Ihrer Identität nutzen. Wenn Sie sich für die Aufgabe einer Anzeige entscheiden, fragen wir Sie nach Ihrem Namen und nach anderen persönlichen Informationen. Es unterliegt Ihrer freien Entscheidung, ob Sie diese Daten eingeben. Sie sind aber um Missbrauch zu vermeiden für die Aufgabe einer Anzeige zwingend notwendig. Wir geben sie nicht ohne Ihr ausdrückliches Einverständnis an Dritte weiter.

In Verbindung mit Ihrem Zugriff werden auf unseren Servern Daten für Sicherungszwecke gespeichert, die möglicherweise eine Identifizierung zulassen (zum Beispiel IP-Adresse, Datum, Uhrzeit und betrachtete Seiten). Die Speicherung erfolgt aus Gründen der Datensicherheit, um die Stabilität und die Betriebssicherheit unseres Systems zu gewährleisten.

Wenn Sie diese Website benutzen, werden verschiedene personenbezogene Daten erhoben. Personenbezogene Daten sind Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Die vorliegende Datenschutzerklärung erläutert, welche Daten wir erheben und wofür wir sie nutzen. Sie erläutert auch, wie und zu welchem Zweck das geschieht.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Viele Datenverarbeitungsvorgänge sind nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung möglich. Sie können eine bereits erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt. Daten für Abrechnungs- und buchhalterische Zwecke sind von einer Löschung ausgenommen.

Bei der Nutzung unserer Website sendet Ihr Browser automatisch Informationen an den Server unserer Website, der diese Informationen in Logfiles speichert. Es handelt sich um folgende Informationen:

– IP-Adresse Ihres Rechners, die vollständig anonymisiert wird
(IP-Adresse wird zu 0.0.0.0)
– Datum und Uhrzeit der Serveranfrage,
– die von Ihnen zuvor besuchte Website (Referrer URL),
– der auf Ihrem Rechner verwendete Browsertyp und dessen Version,
– ggf. das Betriebssystem Ihres Rechners sowie
– der Name Ihres Access-Providers.

Die Verarbeitung der angeführten Informationen erfolgt, damit unsere Website auf Ihrem Rechner dargestellt werden kann, Sie unsere Website nutzen können und wir die Systemsicherheit und –stabilität unserer Website erfassen und auswerten können. Die genannten Gründe stellen auch das überwiegende berechtigte Interesse unsererseits dar.
Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.
Rechtsgrundlage für die vorübergehende Speicherung der Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten bei Bestellungen

Bei der Bestellung erheben und verwenden wir Ihre personenbezogenen Daten nur, soweit dies zur Erfüllung und Abwicklung Ihrer Bestellung sowie zur Bearbeitung Ihrer Anfragen erforderlich ist. Die Bereitstellung der Daten ist für den Vertragsschluss erforderlich. Eine Nichtbereitstellung hat zur Folge, dass kein Vertrag geschlossen werden kann. Die Verarbeitung erfolgt auf Grundlage des Art. 6 (1) lit. b DSGVO und ist für die Erfüllung eines Vertrags mit Ihnen erforderlich. Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung erfolgt nicht. Ausgenommen hiervon sind lediglich unsere Dienstleistungspartner, die wir zur Abwicklung des Vertragsverhältnisses benötigen oder Dienstleister derer wir uns im Rahmen einer Auftragsverarbeitung bedienen. Neben den in den jeweiligen Klauseln dieser Datenschutzerklärung benannten Empfängern sind dies beispielsweise Empfänger folgender Kategorien: Versanddienstleister, Zahlungsdienstleister, Warenwirtschaftsdienstleister, Diensteanbieter für die Bestellabwicklung, Webhoster und IT-Dienstleister. In allen Fällen beachten wir strikt die gesetzlichen Vorgaben. Der Umfang der Datenübermittlung beschränkt sich auf ein Mindestmaß.

Dauer der Speicherung

Nach vollständiger Vertragsabwicklung werden die Daten zunächst für die Dauer der Gewährleistungsfrist, danach unter Berücksichtigung gesetzlicher, insbesondere steuer- und handelsrechtlicher Aufbewahrungsfristen gespeichert und dann nach Fristablauf gelöscht, sofern Sie der weitergehenden Verarbeitung und Nutzung nicht zugestimmt haben.

Rechte der betroffenen Person

Ihnen stehen bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen folgende Rechte nach Art. 15 bis 20 DSGVO zu: Recht auf Auskunft, auf Berichtigung, auf Löschung, auf Einschränkung der Verarbeitung, auf Datenübertragbarkeit. Außerdem steht Ihnen nach Art. 21 (1) DSGVO ein Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitungen zu, die auf Art. 6 (1) f DSGVO beruhen, sowie gegen die Verarbeitung zum Zwecke von Direktwerbung.

Unsere Webseite verwendet Cookies.

Cookies sind Textdateien, die beim Aufruf unserer Website auf Ihrem Endgerät durch den jeweils verwendeten Browser gespeichert werden. Einzelne Dienste einer Website können Sie auf diese Weise „erkennen“ und sich „merken“, welche Einstellungen Sie vorgenommen haben. Dies dient zum einem der Benutzerfreundlichkeit von Websites und damit den Nutzern. Zum anderen dienen Cookies dazu, statistische Daten der Websites-Nutzung zu erfassen und die so gewonnenen Daten zu Analyse- und Werbezwecken zu nutzen.
Einige Cookies werden automatisch wieder von Ihrem Endgerät gelöscht, sobald Sie die Website wieder verlassen (Session-Cookie). Andere Cookies werden für einen bestimmten Zeitraum gespeichert, der jeweils zwei Jahre nicht übersteigt (Persistent-Cookies). Zudem setzen wir auch so genannte Third-Party-Cookies ein, die von Dritten verwaltet werden, um bestimmte Dienste anzubieten.
Sie können auf den Einsatz der Cookies Einfluss nehmen. Falls Sie nicht möchten, dass Cookies auf ihrem Rechner gespeichert werden, können Sie die entsprechende Option in den Systemeinstellungen ihres Browsers deaktivieren. Bereits gespeicherte Cookies können Sie über die Systemeinstellungen Ihres Browsers löschen. Bitte berücksichtigen Sie, dass der Ausschluss von Cookies zu Einschränkungen der Funktion unserer Website führen kann.

Profiling und automatisierte Entscheidungsfindung

Wir betreiben kein Profiling und keine automatisierte Entscheidungsfindung.

Kontaktformular

Sie können uns über das auf unserer Website bereitgestellte Kontaktformular eine Nachricht senden. Wir benötigen zur Bearbeitung Ihrer Anfrage Ihren Vor- und Nachnamen und eine gültige Mail-Adresse. Mit Versand Ihrer Nachricht werden die von Ihnen angegebenen Daten verschlüsselt an uns übertragen.
Die Datenverarbeitung erfolgt gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a oder b DSGVO auf Grundlage Ihrer freiwillig erteilten Einwilligung oder zur Erfüllung (vor-)vertraglicher Maßnahmen oder zur Erfüllung eines Vertrags.
Der Zweck der Datenverarbeitung ist die Bearbeitung Ihrer Nachricht an uns. Die Daten werden nach dieser Bearbeitung gelöscht, sofern sich keine rechtmäßige Verarbeitung aus anderen Zwecken nachfolgend aus Ihrer konkreten Anfrage ergibt.

Kontakt per E-Mail

Sie können uns über die auf unserer Website angegebenen Mailadressen Nachrichten senden. Mit Versand Ihrer Nachricht werden die von Ihnen genutzte Mailadresse und die von Ihnen angegebenen Daten an uns übertragen.
Die Datenverarbeitung erfolgt gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a oder b DSGVO auf Grundlage Ihrer freiwillig erteilten Einwilligung oder zur Erfüllung (vor-)vertraglicher Maßnahmen oder zur Erfüllung eines Vertrags.
Der Zweck der Datenverarbeitung ist die Bearbeitung Ihrer Nachricht an uns. Die Daten werden nach dieser Bearbeitung gelöscht, sofern sich keine rechtmäßige Verarbeitung aus anderen Zwecken nachfolgend aus Ihrer Nachricht ergibt.

Leserfoto-Upload

Mit Ihrer Einwilligung können Sie uns Ihre Fotos übermitteln, die wir in einer Online-Präsenz und/oder der gedruckten Ausgabe der Neuen Woche sowie im E-Paper veröffentlichen.

Pflichtangaben für die Übermittlung Ihrer Fotos sind Ihre E-Mail-Adresse, Ihr Vor- und Nachname, Ihr Wohnort und Ihre Telefonnummer sowie die namentliche Nennung des Fotografens. Wir speichern Ihre Daten zum Zweck einer eventuellen Kontaktaufnahme bei Rückfragen und zur Veröffentlichung von Vor- und Nachname sowie Wohnort in der Online-Präsenz und/oder der gedruckten Ausgabe sowie im E-Paper. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a und c DSGVO.

Ihre Einwilligung in die Veröffentlichung Ihrer Fotos können Sie jederzeit widerrufen. Den Widerruf können Sie durch Zusendung einer E-Mail an redaktion@neuewoche.com oder durch eine Nachricht an die im Impressum angegebenen Kontaktdaten erklären.

Einsatz von Google Analytics

Dieses Onlineangebot benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Webseite durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Webseite wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Webseite auszuwerten, um Reports über die Webseite-Aktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Webseite-Nutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Webseite-Betreiber zu erbringen.

Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Sie können die Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics auf diesem Onlineangebot verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die Erfassung Ihrer Daten bei zukünftigen Besuchen dieser Website verhindert:

Google Analytics deaktivieren

Beim Löschen der Cookies im Browser muss dieses Opt-Out erneut werden.

Sie können die Speicherung der Cookies zudem durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieses Onlineangebots vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Webseite bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plug-in herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Diese Webseite verwendet Google Analytics mit der Erweiterung „_anonymizeIp()“. Dadurch werden IP-Adressen gekürzt weiterverarbeitet, eine Personenbeziehbarkeit kann damit ausgeschlossen werden. Soweit den über Sie erhobenen Daten ein Personenbezug zukommt, wird dieser also sofort ausgeschlossen und die personenbezogenen Daten damit umgehend gelöscht.

Wir nutzen Google Analytics, um die Nutzung unserer Webseite analysieren und regelmäßig verbessern zu können. Über die gewonnenen Statistiken können wir unser Angebot verbessern und für Sie als Nutzer interessanter ausgestalten. Für die Ausnahmefälle, in denen personenbezogene Daten in die USA übertragen werden, hat sich Google dem EU-US Privacy Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework. Rechtsgrundlage für die Nutzung von Google Analytics ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO.

Informationen des Drittanbieters: Google Dublin, Google Ireland Ltd., Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland, Fax: +353 (1) 436 1001. Nutzerbedingungen: https://www.google.com/analytics/terms/de.html, Übersicht zum Datenschutz: https://www.google.com/intl/de/analytics/learn/privacy.html, sowie die Datenschutzerklärung: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy.

Verwendung von GoogleMaps

Wir verwenden auf unserer Website die Funktion zur Einbettung von GoogleMaps-Karten der Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA; “Google”). Die Funktion ermöglicht die visuelle Darstellung von geographischen Informationen und interaktiven Landkarten. Dabei werden von Google bei Aufrufen der Seiten, in die GoogleMaps-Karten eingebunden sich, auch Daten der Besucher der Seiten erhoben, verarbeitet und genutzt. Nähere Informationen zur Erhebung und Nutzung der Daten durch Google finden Sie in den Datenschutzhinweisen von Google unter . Dort haben Sie auch im Datenschutzcenter die Möglichkeit Ihre (https://www.google.com/privacypolicy.html) Einstellungen zu verändern, so dass Sie Ihre von Google verarbeiteten Daten verwalten und schützen können. Ihre Daten werden dabei gegebenenfalls auch in die USA übermittelt. Für Datenübermittlungen in die USA ist ein Angemessenheitsbeschluss der Europäischen Kommission vorhanden. Sie haben das Recht aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit dieser auf Art. 6 (1) f DSGVO beruhenden Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten zu widersprechen. Dazu müssen Sie die Anwendung JavaScript in Ihrem Browser ausschalten. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website, wie bspw. die interaktive Kartenanzeige, vollumfänglich werden nutzen können.

Google Web-Fonts

Wir binden auf unserer Website die Schriftbibliothek des Anbieters Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, ein.
Im Falle des Aufrufs unserer Website ruft Ihr Browser einen Server bei Google auf, in der Regel in den USA, an den übermittelt wird, welche Unterseite Sie mit welcher IP-Adresse aufrufen, um Ihnen die benötigte Schriftart in Ihren Browsercache zu laden. Dies verhindert ein mehrfaches und ständiges Nachladen. Die Einbindung des Dienstes Google Web Fonts erfolgt, um die Texte unserer Website optisch richtig und grafisch ansprechend darzustellen. Sollte Ihre Browser die Funktion nicht unterstützen, wird eine Standardschrift Ihres Rechners zur Anzeige unserer Texte verwendet.
Die Datenschutzerklärung der Google LLC finden Sie unter https://www.google.com/policies/privacy/.

Gesetzlich vorgeschriebener Datenschutzbeauftragter

Wir haben für unser Unternehmen einen Datenschutzbeauftragten bestellt.
Sie erreichen den Datenschutzbeauftragten unter:
Argus Verlag GmbH
Hannoversche Neustadz 4-5
31303 Burgdorf
Telefon: (05136) 6002
E-Mail: datenschutz (at) neuewoche.com

Die allgemeinen Kontaktdaten finden Sie in unserem Impressum.

Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde

Sie haben gemäß Art. 77 DSGVO das Recht, sich bei der Aufsichtsbehörde zu beschweren, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nicht rechtmäßig erfolgt.

Kinder

Personen unter 18 Jahren sollten ohne Zustimmung der Eltern oder Erziehungsberechtigten keine personenbezogenen Daten an uns übermitteln.

Links zu anderen Internetseiten

Unser Online-Angebot enthält Links zu anderen Internetseiten. Wir haben keinen Einfluss darauf, dass deren Betreiber die Datenschutzbestimmungen einhalten.

Burgdorf, den 01. Juni 2018